Der Altausseer See

AltausseerseeDas Ausseerland ist nicht nur geografischer Mittelpunkt Österreichs, sondern auch eine Perle des Salzkammergutes. Ein Besuch im Ausseerland ist jedenfalls ein Erlebnis der besonderen Art, wobei das Tauchen nicht im Vordergrund stehen sollte. Der Altausseer See selbst hat eine Länge von 3 km und eine Breite von etwa 1 km. Obwohl er häufig über gute Sichtverhältnisse verfügt zählt dieser See aufgrund der stark eingeschränkten Möglichkeiten nicht zu den taucherisch Topgewässern. Dieser idyllische See eignet sich jedenfalls nicht für größere Tauchergruppen.

Tauchzone: Vom Nordufer beginnend beim Haus Danner bis zur Jausenstation "Kahlseneck"
Tauchzeiten: ganzjährig in der Zeit von 08 - 17 Uhr (Sommerzeit 09-18 Uhr)
Laichschonzeit: im Bereich Haus Danner und Wieder Holzplatz in der Zeit vom 15.9. bis 31.12.

Nacht- und Eistauchen verboten!