Der Erlaufsee liegt im Mariazellerland an der Grenze der Steiermark zu Niederösterreich. In einem bewaldetenTal gelegen, offeriert er demTaucher nicht selten Sichtweiten bis zu 30 m – speziell im Frühling und Herbst. Unzählige überflutete Bäume, eine Steilwand sowie Fischreichtum wie Seeforelle, Äsche, Hecht, Barsch, Rotfeder und Saibling sind für diesen Bergsee typisch.

Es sollte jeden Taucher schon bewusst sein, dass es ein ganz besonderes Privileg darstellt, hier so frei tauchen zu dürfen

TAUCHZONE:

Die Tauchzone erstreckt sich vom südwestlichen (steirischen) Teil des Sees bei Straßenkilometer 3,1 der Erlaufseelandesstraße bis zur Einmündung des Steinbaches. Es darf nur im Bereich der beiden mit Tafeln gekennzeichneten Stellen eingestiegen werden.

TAUCHZEITEN: ganzjährig von 08.00 - 19.00 Uhr

Laichschutzsperre: Vom 1. November bis 1. März darf in einem Radius von 100 Metern um die Einmündung des Steinbaches (See-Einlauf) nicht getaucht werden.

Sämtliche Unterwasser-Fortbewegungsmittel wie z.B. Scooter sind verboten.

Ausweispflicht: Taucher sind zum Vorweis einer gültigen Dive Card gegenüber beeideten

Fischereischutzorganen, Organen der Österreichischen Bundesforste,

sowie der ARGE Tauchen Österreich verpflichtet.

 

 

 

 

NEU ab 2022

Der Parkplatz direkt beim Taucheinstieg 1 konnte durch eine zusätzliche Vertragsvereinbarung mit den Eigentümern vorbehaltlich für Taucher gesichert werden. Die Benützung ist nur Besitzern einer gültigen Dive Card und nur für die Dauer des Tauchganges (natürlich plus Vor- und Nachbereitung) zulässig. Außerhalb der zulässigen Tauchzeiten, sprich über Nacht, gilt ein absolutes Parkverbot.

Missachtung kann eine relativ teure Besitzstörungsklage zur Folge haben.

Eis- und Nachttauchen - bedarf einer zusätzlichen Genehmigung der Österreichischen Bundesforste AG. Die ARGE Tauchen Österreich hat auch dafür eine gesonderte Vertragsvereinbarung. Termine sind nur im Wege eines ARGE Tauchen *Mitgliedsbetriebes buchbar. Genehmigung / Registrierung zum Nachttauchtauchen können per sofort über unseren OnLine-Shop bezogen werden. Grundvoraussetzung natürlich auch der Besitz einer gültigen Dive Card!

Dieses exklusive Tauchrecht wurde erst mit Wirksamkeit 1.1.2022 neu vertraglich erwirkt; an der Form der praktischen Umsetzung im Bereich Eintauchen wird noch gearbeitet.

* aktuelle Mitgliedsbetriebe siehe unter Dive Card - Verkaufsstellen.

Nächstgelegene Tauchschule / Füllstation